Wie trage ich ein Bandana Kopfband?

Das Must-have Haar-Accessoire für diesen Sommer? Das Bandana Kopftuch. Ob am Strand oder im Alltag, das Tuch hält die Haare zurück und bietet als Accessoire einen stilvollen Akzent. Hier nun zwei Varianten wie ihr das Bandana-Tuch tragen könnt:

Breites Kopftuch: Bei langem Haar mit viel Volumen sieht ein breites Bandana-Tuch besonders gut aus. Dazu das Tuch diagonal falten. Anschließend die Spitze des Dreiecks um etwa 6-8cm nach oben hin falten, bis das ganze Bandana gefaltet ist. Das Kopfband nun um den Kopf legen und am Hinterkopf im Nacken mit einem lockeren Knoten festbinden, wahlweise auch vorne leicht versetzt rechts oder links.

Gerolltes Kopfband: Bei kürzeren Haaren, einer Pixie-Frisur oder einem Pferdeschwanz, sieht ein schmales Bandana besonders gut aus. Dazu wieder das Tuch diagonal in der Mitte falten und von der längsten Seite aus nach oben einrollen. Am Hinterkopf anlegen und einen kleinen Knoten leicht versetzt an der Stirn binden.