Haarfarbe vs. Lippenstift

Geschminkte Lippen sind ein toller Hingucker. Bei der Wahl des passenden Lippenstiftes gibt es jedoch einiges zu beachten. Wir stellen fünf verschiedene Typen vor und verraten, welche Farbe welchem Typ steht.

Leuchtend rote Lippen kommen nie aus der Mode. Am besten stehen diese brünetten Frauen. Roter Lippenstift bringt braune Haare perfekt zur Geltung ohne dabei zu übertrieben zu wirken.

An eher dunklere und kräftigere Rottöne dürfen sich dunkelbraun- und schwarzhaarige Frauen herantrauen. Ein dunkler Kirschton auf den Lippen wirkt extravagant und passt hervorragend zu sehr dunklem Haar.

Zu blonden Haaren passen ruhigere Farbtöne sehr gut. Rosétöne in nahezu allen Nuancen stehen Blondinen besonders, denn das sieht natürlich aus und lässt den Teint nicht zu blass wirken.

Geht das Blond Richtung Platin, sind kräftigere Nuancen erlaubt. Blaustichiges Rot und Pink passt hier perfekt. Jedoch gilt zu beachten: Je knalliger und dunkler die Lippenfarbe, umso ebenmäßiger sollte der Teint sein.

Auch rothaarige Frauen sollten eher zu ruhigeren Tönen greifen. Koralle passt gut, da es natürlich wirkt und so dem hellen Teint schmeichelt.