Welche Wassertemperatur bei der Haarwäsche?

Für die regelmäßige Haarpflege sind nicht nur die richtigen Produkte entscheidend, auch die Wassertemperatur spielt eine wichtige Rolle.

Andreas Wild ist Senior Stylist bei John Frieda® in London und erklärt, welche Wassertemperatur zu empfehlen ist: “Für das Haar sind am besten lauwarme oder etwas kühlere Temperaturen geeignet. Zu heißes Wasser schädigt die Haare und lässt die Kopfhaut austrocknen.”

Die Wahrnehmung von Temperatur ist natürlich sehr individuell, generell lässt sicher aber sagen, dass das Wasser nicht zu heiß und nicht zu kalt sein sollte. Besser verzichten sollte man auf sehr heiße Temperaturen, da die Hitze das Haar unnötig strapaziert, die Struktur angreift und das Haar sogar auf Dauer geschädigt werden kann. Zu kaltes Wasser hingegen reinigt das Haar nicht genügend, pflegende Substanzen können unter Umständen nicht richtig ausgewaschen werden. Man sollte sich also auf das Gefühl verlassen und eine angenehme, lauwarme Temperatur wählen.