Tricks für einen volleren Pferdeschwanz

Wer dünnes Haar hat, kennt das Problem, dass auch der Pferdeschwanz einem dünnen Strang aus ein paar Haaren, statt einem voluminösen und kräftigem Zopf gleicht. Doch mit wenigen Handgriffen lässt sich ein wenig Fülle dazu schummeln. Und wir sprechen nicht von einem Haarteil! Hier kommen unsere Top 5:

 

  1. Nehmt euer Haar zu einem Pferdeschwanz zusammen und befestigt ihn mit einem Haargummi. Dann teilt ihr ihn in eine obere und eine untere Hälfte. Den unteren Teil steckt ihr mit einer Haarspange fest und lasst ihn über den unteren Teil fallen.
  2. Auch für diesen Trick teilt ihr den Pferdeschwanz in eine obere und eine untere Haarpartie. Dann toupiert ihr die untere Hälfte an und schon sieht alles etwas voller aus.
  3. Knetet die Haare mit Mousse auf und föhnt sie. Dann bindet ihr sie zu einem Zopf zusammen und kämmt nur die Oberfläche glatt.
  4. Wickelt drei anstatt nur einem Haargummi um euren Zopf, so bekommt er mehr Stand und Volumen.
  5. Teilt euer offenes Haar in eine obere und eine untere Hälfte. Bindet zunächst den oberen und dann den unteren Teil zum Pferdeschwanz. Zum Schluss toupiert ihr beide Teile an für einen voluminöseren und längeren Pferdeschwanz.

Kennt ihr schon unsere Luxurious Volume Linie? Die verschiedenen Produkte verleihen eurem Haar Volumen und Fülle für euren individuellen Haarstyle!