Trendfrisur: Pigtail Braids

Egal ob Katy Perry, Vanessa Hudgens oder Rita Ora: Alle tragen Pigtail oder Boxer Braids! Was ein wenig an die 90er erinnert, ist aktuell wieder angesagt! Und gerade im Sommer, bei heißen Temperaturen, könnten auch wir zu Flechtfans werden. Die auffällige Frisur könnt ihr ab schulterlangem Haar tragen. Wir erklären euch Step-by-Step, wie ihr sie, mit etwas Übung, im Handumdrehen zaubert:

 

  1. Einen akkuraten Mittelscheitel ziehen und abstehende Haare mit Haarspray fixieren.
  2. Vorne am Haaransatz beginnen und drei dünne Strähnen abteilen. Diese werden einmal geflochten, indem ihr die äußeren Strähnen nacheinander über die mittlere Strähne legt. Ist die erste Strähne geflochten wird ab da nach und nach eine Strähne beim Flechten hinzugenommen. Dabei wird die nächste Strähne immer unter die vorherige Strähne geflochten.
  3. Immer weiter nach hinten flechten, bis der Hinterkopf erreicht ist. Ab da mit drei Strähnen weiter flechten wie bei einem normalen Zopf.
  4. Mit einem kleinen Haargummi verschließen.
  5. Das Ganze auf der anderen Seite wiederholen. Fertig!