Trendfrisur 2016: der Bob

Auf den Laufstegen, aber auch bei den Streetstyles der Fashion Weeks war der neue Schnitt zu sehen. Der Bob steht fast jeder Frau und ist die aktuell wohl beliebteste Frisur, da er sowohl für dünnes als auch für dickes Haar gut geeignet ist. Zudem ist der Schnitt vielseitig und einfach zu stylen.

Der Klassische Schnitt geht nur bis kurz unter das Kinn. 2016 kommt der Bob allerdings auch in etwas länger, bis zu den Schulterblättern, als so genannter Long Bob.

Stylingtipps für den Bob: ganz klassisch wird das Haar beim Bob glatt geföhnt. Dazu einfach  mit einer Rundbürste das Haar glatt föhnen. Beliebte Alternativen sind aber auch leicht gewellte Haare oder elegante, geschmeidige Locken.