Lena Terlutter im Interview

#myinnerpower – Ihre vier Modeboutiquen in Köln sind legendär. Und nebenbei ist sie auch noch Instagram-Star, Bloggerin, Buchautorin, Model, Stylistin und Mutter: Lena Terlutter ist ein echtes Multitalent. Doch das Verrückte daran ist – die viele Arbeit saugt sie nicht aus, sie gibt ihr Power.

Liebe Lena, du bist das Gesicht für deine Läden und den dazugehörigen Blog, gleichzeitig bist du Stylistin und Managerin – verrätst du uns deinen Business-Powertipp?
Der beste Tipp ist, etwas zu finden, was einem wirklich Spaß macht – das ist bei mir Mode. Dann kommt die Power ganz von selbst. Mit den Boutiquen habe ich mir gemeinsam mit meinem Partner einen Traum erfüllt, ich liebe meinen Job. Dazu kommt noch, dass ich für das, was ich tue, sehr viel positive Resonanz erhalte, was mich in meinem Tun bestätigt und motiviert. Für mich persönlich spielt es auch eine wichtige Rolle, dass ich mir die Zeit selbst einteilen kann. Ist unsere Tochter krank, kann ich – gerade was Blog, Planung und Stylings angeht – meine Arbeit auch von zu Hause aus oder am Abend erledigen. Diese Freiheit gibt mir in größeren Stresssituationen Gelassenheit.

Hattest du auch schon mal Momente, in denen du dich überfordert gefühlt hast?
Natürlich. Aber schafft man es dann trotzdem, fühlt sich das sehr gut an. Stoße ich zum Beispiel beim Spagat zwischen mehreren Projekten an meine Grenzen und denke, das packe ich nie, bin ich natürlich in dem Moment verzweifelt. Wenn ich dann aber durchhalte und es doch schaffe – mit meinem Partner oder zusammen im Team –, dann bin ich stolz. Das gibt mir Kraft.

Du hast einen wichtigen Businesstermin: Wie wichtig ist dir in diesem Moment das Haarstyling?
Bei wichtigen Terminen müssen meine Haare top gestylt sein. Sitzt das Haar, fühle ich mich einfach wohler und selbstsicherer – wie mit einem neuen Businessoutfit, bei dem man das Gefühl hat: Damit wird jeder Termin ein Erfolg! Ich lege viel Wert auf Volumen und Natürlichkeit. Die hochwertigen Produkte des Inner Power Systems von John Frieda überzeugen mich, denn sie geben meinem Haar neue Kraft von innen, sodass es voluminös und kraftvoll aussieht – ohne zeitaufwendiges Styling.

… stimmt, dann muss man sich über das Aussehen keine Gedanken mehr machen, sondern kann sich darauf konzentrieren, was man sagen möchte.
Richtig. Dazu kommt noch, dass jeder ja etwas an seinem Körper hat, das er gerne in Szene setzt – das ist bei mir mein Haar. Allerdings lege ich eher Wert auf natürlichen Schwung und Kraft als auf sichtbare Veränderungen. Mein Haarstyling ist immer sehr ähnlich, da mein Haar ja auch einen Wiedererkennungswert hat, es ist quasi mein Markenzeichen – und steht mir so einfach am besten. Ich bin nicht der Typ für rotes, blondes oder kurzes Haar, daher hält sich meine Experimentierfreudigkeit in Grenzen. Am sichersten und am schönsten fühle ich mich mit langem, brünettem Haar, dem ich durch „kleine Helfer“ Volumen, Glanz und Power verleihe. Auch betone ich meinen Look gerne durch minimale Nuancen. Zum Beispiel habe ich im Sommer manchmal hellere Schattierungen im Haar, im Winter dunklere. Oder ich style mir natürliche Wellen. Aber die schönsten Veränderungen sind für mich die, die kaum auffallen. Das Haar soll einfach gesund, voluminös und kraftvoll erscheinen.

Warum ist voluminöses, kräftiges Haar wichtig für dich?
Ich glaube, die meisten Frauen wünschen sich voluminöses Haar – es ist ein absolutes Schönheitsideal und strahlt sehr viel Weiblichkeit aus. Denn umso mehr Haar da ist, umso zierlicher und feenhafter wirkt das Gesicht. Der Effekt ist vergleichbar mit der Kleidung. Ein knallenges Outfit betont manchmal Stellen, die wir eigentlich gar nicht betonen möchten, ein lockeres Outfit kaschiert sie eher. Vorteilhaft für den Beruf sind natürlich auch die Komplimente, die man bei kräftigem, gesund aussehendem Haar erhält. Denn die wirken sich positiv auf das selbstsichere Auftreten aus.

Was bedeutet innere Power für dich?
Innere Power bedeutet, seine Träume nicht aufzuschieben, sondern zu realisieren. Mit Mut, Herz, Verstand und Leidenschaft.

Lenas „Inner Power“-Tipp:
Finde etwas, was dir wirklich Spaß macht – das ist bei mir die Leidenschaft für Mode. Und trau dich deine Träume umzusetzen. Auch wenn du manchmal das Gefühl hast, an deine Grenzen zu stoßen: Halte durch! Denn hast du etwas scheinbar Unmögliches geschafft, fühlst du dich voller Power.