Im Interview mit Ariane Stippa

Ariane Stippa ist Mode- und Beautybloggerin, außerdem arbeitet sie als Make up Artistin und ist zudem noch Mutter von zwei kleinen Mädchen. Wie sie zu ihrem Look gefunden hat und was ihre Beautygeheimnisse im Alltag sind, erfahrt ihr im Interview.

Welche Rolle spielen deine Haare für dich?
Meine Haare sind mir für meinen Look sehr wichtig, sie sind sehr prägnant und spiegeln wieder, wie ich bin. Ich mag das natürliche Braun und meine Länge. Ich fühle mich einfach viel wohler, wenn ich morgens aus dem Haus gehe und weiß, sie sehen gut aus. Es unterstützt jeden Look, man kann auch einfach nur Jeans und T-Shirt tragen und es sieht einfach gut aus, wenn die Haare trotzdem gemacht sind.

Wie hast du zu deinem Look gefunden?
Es war eine lange Reise bis ich meinen Look gefunden habe. Ich habe früher viel ausprobiert mit allen möglichen Haarfarben und habe so ziemlich jeden Schnitt – von ganz kurze bis ganz lang – ausprobiert. Ich bin froh, dass ich wieder zurück zur Naturhaarfarbe gekehrt bin, das hat sich die Natur ganz gut überlegt gehabt.. Ich mag das natürliche Braun am liebsten und die langen Haare, jetzt variiere ich nur noch ein bisschen in der Länge und bei einzelnen Braunnuancen.

Du bist als Beautybloggerin und Make up Artistin. In wie weit kann man durch Haare und Make up seine Persönlichkeit ausdrücken?
Ich finde man muss nicht unbedingt viel machen, sondern durch Akzente seinen Look hervorheben. Wenn jemand schöne Lippen oder Wangenknochen hat, kann man dort den Fokus setzen. Und man kann sehr viel mit den Haaren machen, in dem sie einfach etwas schöner und weicher fallen. Wenn man sich da gut beraten lässt und die Natürlichkeit hervorhebt, kann man sehr viel aus sich heraus holen.

Wie gehst du mit deinen Haaren im Alltag um?
Ich habe meinen Signature Look und weiß wie ich morgens meine Haare style, das dauert nur fünf bis zehn Minuten. Mein Make up ist eher zurückhaltend, dafür brauche ich auch nicht lange, daher kann ich das ganz gut mit meinem Mutteralltag und Job vereinbaren. Aber es ist mir sehr wichtig, dass ich das  nach wie vor mache, damit ich mich wohl fühle.

In wie weit sind deine Haare ein Ausdruck der Persönlichkeit?
Wenn es um das Thema Beauty bei mir selbst geht, bin ich sehr entspannt und finde meine braunen Haare fügen sich da sehr gut ein. Ich muss nicht viel machen, es sitzt einfach immer und passt sehr gut zu meiner Garderobe.

Wie waren deine Erfahrungen mit den John Frieda® Produkten?
Ich mag meine Haare so wie sie sind sehr gerne, daher ist mir die Pflege durch die Produkte sehr wichtig. Die Brilliant Brunette Serie gibt zudem mehr Glanz und die Reflexe in meinem natürlichen Braunton kommen gut hervor.