City & Travel: St. Petersburg

Привет! Wer schon einmal in St. Petersburg war, kennt sicher das russische Wort für Hallo. Und auch wenn es mit der Aussprache noch etwas gehapert hat, waren wir für euch in der Stadt unterwegs, deren Innenstadt 2.300 Paläste, Prunkbauten und Schlösser beherbergt und trotz aller Historie den modernen Großstadt-Vibe bietet.

Mariinsky Theatre
Da in St. Petersburg eine der bekanntesten Ballettschulen der Welt Tänzer ausbildet, führt kein Weg an einem Besuch im Mariinsky Theatre vorbei. Der Bau ansich ist ein historisches Highlight und die Aufführungen von Klassikern wie Schwanensee oder Der Nussknacker sind heiß begehrt. Tickets sollte man sich also früh genug sichern.

Jack and Chan
Burger meets Asian – so das Motto bei “Jack and Chan”. Kürbissuppe, Glasnudelsalat sowie New York Cheesecake stehen auf der Speisekarte und an der Bar lässt sich der Trubel rundherum perfekt beobachten. Am besten mit einem kühlen Craft Beer.

Off
Klassisch russische Mode oder Vintage-Schätze findet man im Off! Wer mit Kids unterwegs ist, kann im Anschluss das Spielzeugmuseum besuchen und eine Fahrt auf dem Kanal ist ein absolutes Muss.

Griboedov
In einem alten Sovjet Bunker befindet sich das Griboedov. In der oberen Etage finden regelmäßig Live-Gigs von Hip Hop, über Jazz oder Breakbeat statt; unten locken Dance-Beats lokaler und internationaler DJs auf die Tanzfläche. Das Griboedov ist einer der ältesten und beliebtesten Nachtclubs und damit ein Muss für alle, die die Nacht zum Tag machen wollen.

Travel Hair Tipp: In Russland darf es gerne etwas glamouröser sein. Es wird gerne und viel gefeiert und wir lieben den aufregenden Look der Russinnen. Deshalb setzen wir in St. Petersburg auf unsere favourite Silvester-Frisur.