10 Städtetipps von Caro & Charlotte

Wo gibt es den besten Cappuccino, den coolsten Dinner-Spot oder die schönste Interior-Inspiration? Caro und Charlotte verraten die schönsten Ecken in ihrer Wahlheimat Hamburg.

5 Lieblingsorte von Caro Daur

Isemarkt: Duftende Blumen, knackiges Obst und frischer Fisch, aber auch von Mutti gestrickte Socken, selbstgemachte Kuchen und Schmuck: Zweimal die Woche lädt im Hamburger Stadtteil Eppendorf der Isemarkt zum Bummeln ein. Das Besondere daran: Der Isemarkt findet nicht wie die meisten Wochenmärkte auf einem Platz statt, sondern regengeschützt unter dem Viadukt der Hochbahn, in der von großbürgerlichen Altbauten geprägten, Isestraße.

Die Bullerei: Das Restaurant ist gemütlich, super lecker und hat dabei einen lässigen Charakter. Die Speisekarte ist einzigartig aufgebaut. Und wenn man Glück hat, läuft man auch dem Restaurantbesitzer Tim Mälzer über den Weg.

Animal Tracks: Alle Sneakermarken, die sich ein Sportschuhfetischist vorstellen kann, sind in dem kleinen Store in den Colonnaden zu finden. Der coolste neue Sneaker, sofern er nicht schon ausverkauft ist, wird am ehesten dort zu finden sein. Im Portfolio des Shops findet sich alles was im Street- und Sportstyle Rang und Namen hat.

Planten und Blomen: Einfach mal die Seele baumeln lassen kann man wunderbar im Park Planten und Blomen. Alles rundherum ist grün und man merkt gar nicht, dass man sich mitten in der Stadt befindet. Mit einem leckeren Eis kann man es sich dort im Sommer gut gehen lassen.

Clouds: Hoch über den Dächern von Hamburg findet man das wunderbare Restaurant Clouds. Die Aussicht ist atemberaubend. Besonders im Dunklen sind die Lichter der Hafencity sehr beeindruckend und man kommt total ins Staunen. Im Sommer wird auch die Dachterrasse geöffnet und man kann die herrliche Luft im Freien geniessen.

 

5 Lieblingsorte von Charlotte Kraska

Café Entenwerder: Ein cooles, urbanes Café auf einem Panton an der Nordelbe. Ein kleiner Ausflug ob für Coffee, Wein oder einfach Sonne, Musik und eine bunte Mischung aus interessanten Leuten.

Deichtorhallen: Besonders das Haus der Fotografie lohnt sich immer. Inspirierend durch leichte Kulturkost von bekannten oder noch unbekannten Kreativen. Am liebsten sonntags!

Bistrot Vienna: Klein, gemütlich und easy mit einem Wahnsinnsmenü per Hand geschrieben, bei dem man sich kaum entscheiden kann. Das ehemalige Künstlercafé ist eher rustikal und auf einen Tisch wartet man fast immer, aber entspannt mit einem Drink an der Bar steigert das die Vorfreude auf bestes Essen.

Decorazioni: Der kleine Interior Store in Eppendorf hat einen frischen Mix aus Vintagestücken, Designklassikern und überraschender Deko. Immer gerne gemixt mit exotischen Stoffen oder Teppichen. Eine Top-Inspirationsquelle, die total Lust macht auf eine gemütliches, stylisches Zuhause.

Susannestraße+Juliusstraße: Hier kann man locker einen ganzen Samstag verbringen: Auf der kleinen Straße im Schanzenviertel gibt es ein paar coole individuelle Shops, einen Blumenladen mit Eimern voller bunter Tulpen und z.B. den süßen Dessous Laden Secret Service. Weiter oben wird die Susannenstraße zur Juliusstraße mit dem Bistro Carmagnole, als neue Adresse für Food & Drinks oder das Café Unter den Linden mit chilliger Gartenterrasse.

 

Auch ihr wollt die coolsten Orte in Hamburg entdecken? Gewinnt mit etwas Glück ein Style & Shop Weekend mit eurer besten Freundin in Hamburg! Mit enthalten sind 2 Übernachtungen im 25hours Hotel Hafencity, ein 3.000,-€ Shoppinggutschein bei Anita Hass und ein Styling von Experte Andreas Wild für dich und deine Freundin. Macht jetzt bei unserem Gewinnspiel mit und teilt euren persönlichen #BlondeMeetsBrunette Moment. Hier geht es zum Gewinnspiel. Viel Glück!